Stadtkapelle Schmallenberg e.V.

Stadtkapelle Schmallenberg blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Zur diesjährigen Generalversammlung der Stadtkapelle und des Jugendblasorchester Schmallenberg lud der 1 Vorsitzende Wolfgang Brüggemann am 21.02.2015 erstmals ins Hotel Sauerland Alpin nach Grafschaft ein.

Im Verlauf des Geschäfts,- und Kassenberichtes konnte auf ein erfolgreiches und gelungenes Jahr 2014 zurückgeblickt werden.
Auch in diesem Jahr gab es einige Veränderungen im Vorstand. Da Carsten Rößler nach 6 Jahren als 2. Vorsitzender aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Markus Sternberg als dessen Nachfolger von der Versammlung gewählt. Auch Uwe Leismann schied nach über 22 Jahren Vorstandsarbeit als Beisitzer aus dem Vorstand aus. Sein Amt übernimmt nach einstimmiger Wahl Peter Dommes. An dieser Stelle bedankte sich der Vorstand in Form eines Präsents ganz herzlich bei beiden Musikern für ihre geleistete Arbeit und tatkräftige Unterstützung im Vereinsleben. Einstimmig wiedergewählt wurde Alexander Opitz in seinem Amt als Schriftführer. Als Kassenprüfer schied turnusmäßig Oliver Geuer aus, der in Yannick Borchardt einen würdigen Nachfolger gefunden hat. Tom Mönig wurde außerdem von der Versammlung als Jugendvertreter zum Nachfolger von Peter Dommes gewählt und kümmert sich somit um alle Belange des Jugendblasorchesters.

Im Jahresrückblick bedankte sich Dirigent Michael Hoffe bei allen aktiven Musikern für den guten Zusammenhalt und die hervorragende Arbeit im letzten Jahr. Im Hinblick auf das kommende Jahr mit vielen Konzerten und eigenen Veranstaltungen appellierte er an die Musiker, die Proben mit dem gleichen Ehrgeiz weiter zu führen, um unseren Besuchern und Gästen weiterhin Musik auf hohem Niveau bieten zu können. Überaus positiv betrachtet er den Entschluss zur Satzungsänderung, wodurch seit rund einem Jahr auch Musikerinnen die Möglichkeit haben, aktiv am Musizieren und Vereinsleben teilnehmen zu können. Allein im Jugendblasorchester gab es bislang 15 weibliche und 3 männliche Neuaufnahmen in fast allen Registern. Auch die Stadtkapelle konnte sich durch 4 Musikerinnen verstärken, wodurch aktuell 125 Musiker und Musikerinnen in beiden Kapellen aktiv sind.

Wichtig für den Erhalt der Vereine sind langjährige Mitgliedschaften und persönliches Engagement. So konnten auch dieses Jahr einige aktive Musiker für ihre Zugehörigkeit geehrt werden: 10 Jahre Josef Schöllmann und Peter Dommes, 25 Jahre Tobias Wulf und Anne Dettmer sowie Daniel Mertens für 30 Jahre.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Frauen und Partnerinnen wurden noch viele Ideen und Anregungen ausgetauscht. An dieser Stelle sei auch ihnen gedankt, da die Vereinsaktivität innerhalb der Familie einige Entbehrungen fordern und viel Zeit in Anspruch nimmt.

Alle Musikfreunde, Einheimische und Gäste bitten wir, sich den 11.04.2015 in ihrem Terminkalender frei zu halten. Bei unserer „Movienight 2015“ erwartet Sie ein bunter Abend mit vielen bekannten Filmmelodien und anschließender After Show Party in der Stadthalle Schmallenberg.

Näheres zu weiteren Aktionen und Konzerten der beiden Kapellen erfahren Sie auch auf unserer Homepage: www.stadtkapelle-schmallenberg.de